Apple! Ich will einen iMac!

geschrieben am 21.04.2011, 06:32 Uhr von markus

iMac

Eigentlich hätte ich nie gedacht, dass dieser Hype rund um ein Apple-Produkt auch einmal mich erreichen wird. Nun ist es soweit, hier und dort wird angekündigt, dass doch bald einer neuer iMac kommt. Ich selbst warte ja auch schon eine Weile darauf.

Bis zu dieser Woche! Wieso soll ich auf etwas warten, was von offizieller Seite keinen Termin hat und wohl auch keinen bekommen würde. Ich sitze hier seit Sommer 2005 mit meinem Shuttle ST20G5, welcher mit seinen 2GB RAM und AMD Athlon 2800XP jahrelang gute Dienste geleistet hat, aber nun am Ende ist. Ich sag es ganz ehrlich, Produktiv arbeiten ist damit nicht mehr möglich!

Nun geschah es also, dass ich mir am Montag Nacht bei MacTrade einen iMac i3 mit gigantischen 27″ Display bestellt habe. Die Preise sind auf Grund der aktuellen Lagerbestände und Gerüchte etwas gefallen, daher bin ich hier schwach geworden. Und wenn ich ehrlich bin, in den angekündigten Änderungen wie Thunderbolt und SandyBridge-CPUs sehe ich aktuell keinen Mehrwert für mich. Die Datensicherung läuft über meine Synology DS 211j im GBit-LAN und außer ab und an mal etwas Grafik und Fotobearbeitung werde ich die CPU wohl nicht mehr beanspruchen.

Über MacTrade schreibe ich noch einen extra Bericht, was die Jungs und Mädels dort an Service bieten habe ich so in der Sparte IT und im Internet noch nicht erlebt, ich war begeistert! :-)

Warum ein iMac, warum nicht mehr einen Windows-Rechner? Gute Frage. Eigentlich hatte ich schon viele Erwartungen und eine gewisse Vorfreude in Windows 7 gesteckt, aber die tolle Empfehlung von den verschiedensten Personen hat mich dann auf einen iMac gebracht. Klar, die Preise sind nicht zu vergleichen mit denen eines Windows Rechners, aber irgendwie habe ich auch keine Lust mehr darauf die Komponenten einzeln zu bestellen und dann selbst Hand anzulegen. Klar, es gibt Anbieter wie DELL, aber Apple hat mich dann einfach gepackt und überzeugt.

Heute wird er dann kommen, mein iMac… irgendwie schon faszinierend. Nach über einem Jahrzehnt mit Windows, kommt mit Apple und Mac OSX etwas völlig neues auf mich zu – und ich freue mich darauf. Die Handhabung, die Programme, alles wirkt auf den ersten Blick abgestimmter und schöner. Ob mich mein erster Eindruck bestätigen wird? Ich bin gespannt und werde euch hier darüber berichten – über neue Programme, Kniffe und vielleicht auch das ein oder andere Gerücht – es gehört eben einfach dazu! :-)

Ablagefächer: ,

Hier kannst du ein Kommentar zum obigen Beitrag hinterlassen:

kurzgebloggt.de – Technik, Reise und Privates powered by WordPress